fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

20.05.2021 - 19:22Baum stürzte aufs Auto: Frau (39) wurde ein­geklemmt11.05.2021 - 22:00Löscheinsatz: 80 Mann bekämpften Hausbrand05.05.2021 - 18:57Naturdenkmal in Flammen: 200 Jahre alter Baum brannte05.05.2021 - 13:34Feuerwehr im Einsatz: Alter Baum stürzte auf Straße
Aktuell - Kärnten
Kein Foto
Kein Foto © Kein Foto

Bei Sägearbeiten

Camper stürzt von Leiter: Nachbarn alarmierten die Rettung

Eberndorf – Ein Camper aus der Steiermark stürzte heute bei Sägearbeiten von einer Leiter. Da er kurz bewusstlos war, alarmierten seine Nachbarn die Rettung ...

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter) | Änderung am 15.05.2021 - 21.13 Uhr

Ein Dauercamper aus der Steiermark wollte heute Vormittag auf einem Campingplatz in Ebendorf Astsägearbeiten an einem Fichtenbaum durchführen. Der 58-Jährige konnte sich jedoch nicht halten und stürzte von einer Alustehleiter rund zwei Meter auf den Boden.

“Brauche keine ärztliche Hilfe”

Nachbarcamper hatten den Vorfall zufällig beobachtet. Da der Mann bewusstlos war, alarmierten sie via Notruf die Rettung. Bis die Rettung jedoch eintraf, war der Steirer bereits wieder auf den Beinen. Er gab an, dass er keine ärztliche Hilfe benötige und dass er lediglich eine kleine Schürfwunde am linken Unterarm erlitten habe, woraufhin er die Rettung selbständig wieder abbestellte.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.