fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
© 5min

Villacher Ring/Villacher Straße

Verkehrs­behinderung: Umbau­arbeiten im Versorgungs­netz

Klagenfurt – Ab Dienstag, dem 25. Mai 2021 kommt es bei der Kreuzung Villacher Ring / Villacher Straße zu Umbauarbeiten im Fernwärmenetz, im Gasnetz, im Stromnetz sowie im Telekommunikationsnetz der Stadtwerke Klagenfurt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 25. Juni 2021.

 1 Minuten Lesezeit (207 Wörter) | Änderung am 17.05.2021 - 09.16 Uhr

Als Unternehmen der Klagenfurter Bürgerinnen und Bürger übernehmen die Stadtwerke Klagenfurt Verantwortung für die leistungsfähige, moderne Infrastruktur der Landeshauptstadt. Die Stadtwerke Klagenfurt sind das Bindeglied von Tradition und Innovation im unternehmerischen Denken und Handeln und gewährleisten eine nachhaltige Versorgungssicherheit für Klagenfurt und die Region.

Teilweise Sperrungen nötig

Darum kommt es ab Dienstag, dem 25. Mai 2021 an der Kreuzung Villacher Ring / Villacher Straße zu Umbauarbeiten im Fernwärmenetz, im Gasnetz, im Stromnetz sowie im Telekommunikationsnetz der Stadtwerke Klagenfurt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 25. Juni 2021. Es handelt sich hierbei um eine offene Baustelle mit teilweisen Sperrungen im Kreuzungsbereich. Alle Zufahrtsmöglichkeiten bleiben weiterhin bestehen. Es kann zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen bzw. zu kurzzeitigen Unterbrechungen der Gasversorgung bis zum Ende der Baustelle kommen.

Busse werden umgeleitet

Für die Busse der Klagenfurt Mobil GmbH kommt es nur zu geringfügigen Behinderungen: Am Samstag, dem 29. Mai 2021 von 13 Uhr bis Sonntag, dem 30. Mai 2021 bis 20.00 Uhr wird die Querung der Kreuzung (jeweils halbseitig) durchgeführt. Ein Fahrstreifen bleibt dabei in beiden Richtungen immer frei. Die KMG-Linie 20 fährt in dieser Zeit eine Umleitung ums Stauderhaus / Ursulinengasse zur Radetzkystraße, da ein Rechtsabbiegen von der Villacher Straße in den Villacher Ring nicht möglich ist.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.