fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

23.06.2021 - 13:26Auffahrunfall auf der A2 verursachte Stau23.06.2021 - 12:49Brand und Unfall: Einsatzreicher Vormittag für die Hauptfeuerwache Villach22.06.2021 - 06:08Wagen nach Kollision auf Verkehrs­insel geschleudert21.06.2021 - 08:06Tödlicher Unfall: Motorrad­fahrer war Notarzt aus Kärnten
Aktuell - Klagenfurt
© FF Grafenstein

Verkehrsunfall

Autofahrer kam von der Straße ab und riss Telefon­mast um

Truttendorfer Landesstraße – Die Freiwillige Feuerwehr Grafenstein rückte am Montag zu einem Verkehrsunfall aus. Aufgrund eines Ausweichmanövers war ein Auto von der Truttendorfer Landesstraße abgekommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter)

Aufgrund eines Ausweichmanövers ist am Montag ein Auto von der Truttendorfer Landesstraße abgekommen. Dabei wurde in weiterer Folge ein Telefonmast umgerissen und das Fahrzeug prallte in eine Betonmauer. Die Freiwillige Feuerwehr Grafenstein rückte zum Einsatz aus.

Aufräumarbeiten standen an

Die Wehr sicherte die Unfallstelle sowie den abgerissenen Telefonmast ab. “Der Wagen wurde zu einer abgesicherten Stelle geschleppt und einem Abschleppunternehmen übergeben”, heißt es seitens der Feuerwehr auf Facebook. Der Lenker blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

ANZEIGE

Die FF Grafenstein stand im Einsatz. - © FF Grafenstein

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.