fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

11.07.2021 - 17:04Motorradunfall: Mann (62) musste schwer verletzt ins UKH Graz geflogen werden07.07.2021 - 06:08Schwerer Motorrad­unfall forderte ein Todes­opfer15.06.2021 - 19:29Motorrad­fahrer (61) prallte gegen Leit­schiene14.06.2021 - 12:18Gailtalzubringer nach Unfall gesperrt: Rettungs­hubschrauber im Einsatz
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 135415999

Prallte gegen Leitschiene

Motorradfahrer (52) wurde bei Verkehrs­unfall schwer verletzt

Sachsenburg – Ein 52-jähriger Motorradfahrer verunfallte am Mittwoch auf der Sachsenburger Landesstraße. Der Motorradlenker stieß gegen eine Leitschiene und wurde zehn Meter über die Fahrbahn geschleudert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter) | Änderung am 19.05.2021 - 20.06 Uhr

Der 52-jährige Motorradfahrer aus der Gemeinde Gmünd war gegen 17.30 Uhr auf der L 14 Sachsenburger Landesstraße unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam er dabei auf die rechte Fahrbahnseite und stieß gegen die Leitschiene.

Zehn Meter über die Fahrbahn geschleudert

In der Folge wurde der Mann zehn Meter durch die Luft geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Nachfolgende Autofahrer übernahmen sofort die Erstversorgung und verständigten die Einsatzkräfte. Der schwerverletzte Lenker wurde vom Rettungshubschrauber C7 ins LKH Villach geflogen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.