fbpx
Logo 5 Minuten
ANZEIGE Wirtschaft - Kärnten
© Land Kärnten/Helge Bauer
ANZEIGE

Noch bis zum 28. Mai

So bekommt dein Zweirad einen gratis Sicherheits­check-Check!

Kärnten – Die frühlingshaften Temperaturen sind für viele der perfekte Zeitpunkt, um das Fahrrad, Motorrad oder Moped wieder aus der Garage zu holen. Doch bevor wir in die Zweirad-Saison starten, empfiehlt sich ein professioneller Check der Zweiräder, um Unfälle zu vermeiden. Das Land Kärnten bietet deshalb heuer erstmals kostenfreie Sicherheits-Checks an.

 2 Minuten Lesezeit (311 Wörter)

Über 1.000 Kärntnerinnen und Kärntner haben ihr Fahrrad, Motorrad oder Moped bereits gratis überprüfen lassen. Jetzt wurde die Aktion verlängert. Wo und wie du an den Check kommst? Wir sagen es dir!

Land sorgt für Sicherheit auf den Straßen

„Durch den Check aller Funktionen meines Fahrrades fühle ich mich einfach sicher. Ich habe dieses Service das erste Mal genutzt und werde es wohl jedes Jahr machen“, erzählt uns Lisa, die bei den ersten Sonnenstrahlen ihr Fahrrad aus dem Winterschlaf weckte. Bereits seit 12. April kann jede Kärntnerin und jeder Kärntner sein Zweirad kostenlos einem Sicherheits-Check unterziehen. Möglich macht das eine Aktion des Verkehrssicherheitsreferates vom Land Kärnten, welches diese Aktion gemeinsam mit dem ÖAMTC durchführt. Kontrolliert und serviciert werden Fahrräder, E-Bikes, Mopeds und Motorräder.

Bereits über 1.000 Zweiräder gecheckt. Jetzt wird die Aktion verlängert!

Aufgrund des großen Ansturms auf die Frühjahrschecks wird die Aktion nun verlängert. Bis 28. Mai können alle Zweiräder noch kostenlos auf ihre Verkehrssicherheit geprüft werden. Dadurch sollen noch mehr Kärntner profitieren und ein Beitrag für mehr Verkehrssicherheit geleistet werden. „Immerhin sind bei vier von zehn Unfällen im Straßenverkehr Zweiräder involviert, oft sind technische Mängel ein Grund. Die Dunkelziffer ist natürlich hoch. Gerade deshalb macht ein solcher Sicherheitscheck absolut Sinn“, bestätigt uns ein Zweiradexperte. Mehr Infos dazu gibt es hier. 

Bis zum 28. Mai heißt es: Ab zum Sicherheitscheck!

Der Sicherheits-Check wird an allen ÖAMTC Stützpunkten in Klagenfurt, Villach, Spittal, Feldkirchen, Hermagor, St. Veit, Völkermarkt und Wolfsberg durchgeführt und dauert rund 20 Minuten. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Kontrolliert werden unter anderem die Beleuchtung, die Bremsen, die Bereifung oder die Karosserie. Deshalb – schnell in die Pedale treten und auch das eigene Zweirad fit für die Saison machen.

(Entgeltliche Einschaltung)

ANZEIGE

Land Kärnten

www.ktn.gv.at
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.