fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

Parkplatz geräumt & gesperrt

Hunderte GTI-Fans feierten lautstark auf Parkplatz: Polizei griff ein

St. Jakob im Rosental – Auf einem Firmenparkplatz feierten am Samstagabend lautstark rund 300 Tuning-Fans. Anrainer alarmierten die Polizei. Der Parkplatz wurde geräumt und gesperrt. 

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter) | Änderung am 23.05.2021 - 15.28 Uhr

Besonders zu Pfingsten versammeln sich die Fans der Tuning Szene gerne an den Kärntner GTI-Hotspots. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren lief das Wochenende bisher aber eher ruhig ab. Zu einem Zwischenfall kam es allerdings am Samstagabend. Anrainer verständigten die Polizei, da hunderte GTI-Fans lautstrak auf einem Firmenparkplatz in St. Jakob im Rosental feierten.

Parkplatz geräumt und gesperrt 

“Vor Ort befanden sich rund 300 Tuning-Fans. Anrainer haben sich über laute Musik und Reifenquietschen beschwert”, bestätigt Polizeisprecher Thomas Payer auf Anfrage von 5 Minuten. Innerhalb einer Stunde wurde der Parkplatz von der Polizei geräumt und vorübergehend gesperrt. Ein paar Anzeigen wurden verhängt. Auch eine Einsatzeinheit der  Bezirkshauptmannschaft war vor Ort. Heute soll die Lage weiterhin beobachtet werden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.