fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
Präsident John Patrick Platzer (Soldaten mit Herz) mit Ulla Nettek (Landesleiterin Rainbows Kärnten) bei der Übergabe in der St. Hemma Kirche in Klagenfurt.
Präsident John Patrick Platzer (Soldaten mit Herz) mit Ulla Nettek (Landesleiterin Rainbows Kärnten) bei der Übergabe in der St. Hemma Kirche in Klagenfurt. © Soldaten mit Herz/Nowak

Spendenziel erreicht

Danke: “Soldaten mit Herz” ermög­lichen Trauer­begleitung für Kinder

Krumpendorf – Super: In der mittlerweile siebten Spendenübergabe des gemeinnützigen Vereins wurden in vier Wochen 500 Euro für RAINBOWS gesammelt und somit das gesetzte Spendenziel erreicht.

 2 Minuten Lesezeit (349 Wörter) | Änderung am 24.05.2021 - 18.20 Uhr

Seit drei Jahrzehnten kümmert sich Rainbows um Kinder, die nach einer Scheidung oder Trennung der Eltern oft rat- und hilfslos zurückbleiben. Österreichweit wurden in diesen 30 Jahren über 30.000 Kinder unterstützt. Seit 2003 wird die Trauerbegleitung für Kinder angeboten, einzeln oder in der Familie.

Hilfe für notleidende Kinder

„Wir wollen den Kindern in dieser stürmischen Zeit Halt geben und ihnen in ihrer neuen Lebenssituation Perspektiven aufzeigen. Darum unterstützen wir die Arbeit von RAINBOWS-Kärnten mit unserer Spendenaktion“, erklärt John Patrick Platzer, Präsident von „Soldaten mit Herz“. In der mittlerweile siebten Spendenübergabe des gemeinnützigen Vereins wurden in vier Wochen 500 Euro für RAINBOWS gesammelt und somit das gesetzte Spendenziel erreicht. Damit wird nämlich die gesamte Trauerbegleitung einer einkommensschwachen Familie in Kärnten finanziert. „Hinterbliebenen fehlt es oft an Geld sich professionell helfen zu lassen, um mit der Trauer umgehen zu lernen. Die Soldaten mit Herz leisten damit einen wichtigen Beitrag, dass notleidende Kinder zu mehr Stabilität zurückfinden können. Dafür ein großes Danke“, betont Ulla Nettek, Landesleiterin Rainbows Kärnten.

Ehrenmedaille für besondere Mitarbeiter

RAINBOWS-Kärnten hat eine Angestellte und 25 nebenberufliche MitarbeiterInnen. „Soziale Organisationen wie RAINBOWS verdienen besonderes Augenmerk. Augenmerk auf Menschen, die trotz Corona und Abstandsregeln, die Nähe zu ihren Mitmenschen nie aufgaben, um rund um die Uhr für diejenigen da zu sein, die Hilfe und Unterstützung, Nähe, Geborgenheit und Wärme brauchten und brauchen. Das verdient große Anerkennung“, schließt Platzer ab, der für die Mitarbeiter in diesem Zuge „Ehrenmedaillen“ für ihren Einsatz überreichte. Weiters gab es für die Kinder unter anderem noch Turnbeutel und Waterdrops, sowie FFP2-Maskentaschen aus Fresach und Bleistifte aus heimischen Haselnuss-Holz.

Du möchtest helfen?

Soldaten mit Herz“ ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Krumpendorf. Mit diversen Spendenaktionen werden notleidende Kinder und Jugendliche unterstützt. Eine Mitgliedschaft bei den Soldaten mit Herz beträgt 30 Euro pro Jahr. Es können aber auch einmalige Spenden getätigt werden. Wer gerne helfen will zu helfen: Nähere Infos gibt es hier. 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.