fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
Der Diakonie-Klient
Der Diakonie-Klient "Tala" ist heute Mittag in der Nähe des Klinikums Klagenfurt verschwunden. © Bettina Nikolic

Abgängiger braucht eventuell Hilfe:

Such­aufruf: Diakonie-Klient spurlos verschwunden

Klagenfurt – Am Donnerstagabend informierte die Diakonie de la Tour über das Verschwinden eines älteren Klienten, der seit heute Mittag abgängig ist. Um zweckdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes wird gebeten.

 1 Minuten Lesezeit (133 Wörter) | Änderung am 28.05.2021 - 06.28 Uhr

Kurz nach Mittag ist am heutigen Donnerstag, dem 27. Mai, der Diakonie de la Tour-Klient “Tala” spurlos verschwunden. Der etwa 67-jährige Mann soll sich in der Nähe des Klinikums Klagenfurt befunden haben, seitdem wisse man nichts von seinem Aufenthaltsort.

Abgängiger braucht eventuell Hilfe

Seitens der Diakonie wird erklärt: “Tala leidet regelmäßig unter Verwirrtheits- und Angstzuständen. Er benötigt medizinische Hilfe.” Die Polizei sei bereits informiert, trotzdem hoffe man auf mögliche Hinweise aus der Bevölkerung, um “Tala” so schnell wie möglich wieder zu finden.

Abschließend heißt es seitens der Diakonie de la Tour: “Wir machen uns große Sorgen und bitten um sachdienliche Hinweise zu seinem Aufenthaltsort.” Die Hinweise können an Marcel Leuschner unter der Telefonnummer +43 (0)664 88272676 gerichtet werden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.