fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton29.05.2021 - 14:03Um Auffahr­unfall zu vermeiden: Motorrad­fahrerin verletzte sich bei Sturz24.05.2021 - 17:23Wildtier ausgewichen: Frau stürzte mit Klein-LKW in die Tiefe21.05.2021 - 20:03Motorrad prallte gegen Auto: Zwei Personen verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Rettungshubschrauber im Einsatz

Ohne Helm gestürzt: 74-jähriger nach Radunfall schwer verletzt

Völkermarkt – Weil er stark bremsen musste, stürzte heute ein 74-jähriger Radfahrer in Völkermarkt. Er wurde dabei schwer verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (71 Wörter)

Heute, am 29. Mai 2021, um 11.02 Uhr, fuhr ein 74-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem E-Bike auf der Gemeindestraße von Lauchenholz kommend in Richtung Mökriach. Auf einer abschüssigen Teilstrecke der Straße verlor er, aufgrund einer starken Bremsung, die Kontrolle über sein E-Bike und kam zu Sturz. Er wurde schwer verletz. Der Mann trug keinen Fahrradhelm. Der 74-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.