fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © birgl/pixabay

Auch Waffen sichergestellt

Sucht­mittel­vergiftung: Polizei fand bewusstseins­erweiternde Pilze

Klagenfurt – Am 29. Mai 2021 um 23.20 Uhr musste die Rettung und die Polizei betreffend einer angeblichen Suchtmittelvergiftung in einer Klagenfurter Wohnung einschreiten. Der 25-jährige Mann war offensichtlich schwer durch Suchtmittel beeinträchtigt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (37 Wörter)

In seiner Wohnung wurden zwei Cannabispflanzen und psychotrope Pilze, sowie eine Suchtgiftwaage, eine Schreckschusspistole und ein Kampfmesser vorgefunden und sichergestellt. Gegen den Mann besteht bereits ein aufrechtes Waffenverbot. Er wird nach dem Suchtmittelgesetz und dem Waffengesetz angezeigt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.