fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 10:26Große Trauer um Villachs Kultur­preisträger Heinz Stritzl
Aktuell - Villach
© 5min.at

Sirenenalarm

Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich

Villach – Kurz vor 8 Uhr ertönte über Villach der Sirenenalarm. In der Bruno Kreisky Straße, Höhe V-Club, kam es im Frühverkehr zu einem Unfall. Einsatzkräfte sind vor Ort. 

 1 Minuten Lesezeit (188 Wörter) | Änderung am 31.05.2021 - 11.18 Uhr

Am Montagvormittag kam es in der Bruno Kreisky Straße, Höhe V-Center, zu einem Verkehrsunfall. Laut ersten Informationen überschlug sich ein Fahrzeug und kam am Dach zum Liegen. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt.

Rettungskräfte vor Ort

Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr (HFW Villach und FF Perau), sowie Polizei und Rettung wurden alarmiert und befinden sich derzeit vor Ort. Laut Augenzeugen soll es verletzte Personen geben.

Update 9.30 Uhr

Bei dem Lenker handelte es sich um einen 27-jährigen Villacher. Er kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen kam. „Die Person konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern selbst aus dem deformierten Fahrzeug befreien und wurde am Straßenrand erstversorgt“, berichtet HBI Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. Die auslaufenden Betriebsmittel auf der Straße wurden gemeinsam mit der FF- Perau gebunden. Die Straße zwischen der Bruno- Kreisky Straße und der Maria Gailer Straße war für die Dauer der Reinigungsarbeiten rund eine Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.