fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 16:26Mehr als 50 Prozent der über 18 Jährigen bereits geimpft31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt
Leben - Villach
© Stadt Villach/Wernig

Im CCV wird weiter getestet

Standortwechsel: Villachs Corona-Impfstraße wird nach Warmbad verlegt

Villach – In den vergangenen Monaten wurden tausende Corona-Impfungen in Villach vor allem im Congress Center durchgeführt. Mit Beginn am Freitag, 4. Juni, gibt es eine Änderung. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 31.05.2021 - 17.01 Uhr

Ab dann werden die Impfungen vom Roten Kreuz und vom Samariterbund Kärnten nicht mehr im CCV, sondern in der ASKÖ Tennishalle in Warmbad verabreicht. Die Öffnungszeiten am neuen Standort: Freitag bis Sonntag, 8 bis 18 Uhr. Für die Anfahrt können neben Privat-PKW oder Fahrrad auch öffentliche Verkehrsmittel wie Bahn oder Bus genützt werden.

Im CCV wird weiter getestet

Die Teststraße im Congress Center bleibt hingegen aufrecht. Auch künftig kann man sich im CCV auf Corona testen lassen. Voraussetzung ist eine digitale Termin-Voranmeldung via Österreich testet. 

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.