fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Sport Veröffentlicht am 10.06.2021, 19:17

VSV bekommt Zuwachs

Nächste Top-Verpflichtung bei den Adlern: Brett Flemming unterschreibt in Villach!

Villach - Die „Adler“ verstärken für die kommende Saison die Abwehr mit dem 30-jährigen Brett Flemming. Der Kanadier kommt nicht nur mit der Erfahrung von 154 Einsätzen bei Bozen und den Vienna Capitals in der bet-at-home ICE Hockey League, sondern auch von 165 Spielen in der tschechischen Extraliga nach Villach. Flemming gilt als ganz starker Zwei Wege-Verteidiger, der mit einem harten und präzisen Schuss ausgestattet ist.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (222 Wörter)
Neu im „Adlerhorst“ ist Defender Brett Flemming

Jerome Gauthier-Leduc jedoch bat den EC GRAND Immo VSV aus familiären Gründen um vorzeitige Auflösung seines Zweijahresvertrages: Der Franko-Kanadier wird in die französischsprachige Schweiz in die NLA wechseln. Die „Adler“ erhalten vom neuen Klub von Leduc eine stattliche Ablösesumme.

„Leduc – er und seine Familie sind französischsprachig – hat uns kürzlich aus privaten Gründen gebeten, seinen Vertrag aufzulösen und in die französischsprachige Schweiz zu wechseln. Wir haben uns in den vergangenen Tagen mit Jerome und seinem neuen Klub in der Schweizer Nationalliga A nach sehr schwierigen Verhandlungen auf eine namhafte Buyout-Summe für den Zweijahresvertrag geeinigt. Wir bedauern zwar einerseits die Vertragsauflösung, profitieren nun jedoch zumindest finanziell von der Ablösesumme”, betont VSV-Finanzvorstand Andreas Schwab.

Neu im „Adlerhorst“ ist Defender Brett Flemming: Der Kanadier, der 2009 von den Washington Capitals in Runde 5 gedraftet wurde, startet seine Karriere bei den Mississauga St. Michaels Majors Major Junior Hockey in der Ontario Hockey League (OHL). In Nordamerika spielte Flemming unter anderem für die Herschey Bears sowie den Lehigh Valley Phantoms in der American Hockey League sowie die Reading Royals in der ECHL, mit denen er auch den Titel holte. In der Saison 2015/2016 wagte der schussstarke Verteidiger den Sprung nach Europa und avancierte beim HCB Südtirol gleich mit knapp 30 Punkten zum Top-Defender des Teams.

Veröffentlicht am 10.06.2021, 19:17
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.