fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 12.06.2021, 14:08

Auf Höhe von Paternion

Umgekipptes Wohn­mobil schlitterte über die Auto­bahn

A10 Tauernautobahn - Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine 56-jährige Deutsche am Samstag mit ihrem Wohnmobil auf der A10 Tauernautobahn ins Schleudern. Dabei kippte das Fahrzeug um, schlitterte über beide Fahrspuren und den Pannenstreifen und stieß gegen die Leitschiene.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (80 Wörter)
SYMBOLFOTO - Bei einem Fahrstreifenwechsel geriet sie ins Schleudern.

Kurz nach 9.30 Uhr lenkte eine 56-jährige Deutsche ihr Wohnmobil auf der A10 Tauernautobahn aus Richtung Villach kommend in Fahrtrichtung Salzburg. Auf Höhe der Gemeinde Paternion geriet sie bei einem Fahrstreifenwechsel aus unbekannter Ursache ins Schleudern.

Wohnmobil kippte um

Dabei kippte das Fahrzeug um, schlitterte über beide Fahrspuren und den Pannenstreifen und stieß gegen die Leitschiene. Sie und ihr Beifahrer blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Zur Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges wurde die A10 von 10.50 bis 11.05 Uhr gesperrt.

Veröffentlicht am 12.06.2021, 14:08
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.