fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 18.06.2021, 07:32

Schwerer Verkehrsunfall

Personen eingeklemmt: Frontal-Crash forderte mehrere Verletzte

Bad St. Leonhard - Kurz vor 5 Uhr ereignete sich am Freitagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahnanschlussstelle Bad St. Leonhard. Die Freiwilligen Feuerwehren Bad St. Leonhard, Preitenegg und Wolfsberg wurden alarmiert. Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge frontal miteinander.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Freitagfrüh kam es im Bereich der Autobahnanschlussstelle Bad St. Leonhard zu einem schweren Unfall. Laut ersten Informationen seitens der FF Wolfsberg kollidierten zwei Fahrzeuge frontal miteinander. Der genaue Unfallhergang ist noch unbekannt.

Personen eingeklemmt

“Durch die Wucht das Aufpralls wurden Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mittels hydraulsichem Rettungsgerät befreit werden”, schildern die Mitglieder der FF Wolfsberg den Einsatz. Die Personen wurden nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Nach der Durchführung von Sicherungs- und Aufräumarbeiten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Veröffentlicht am 18.06.2021, 07:32
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.