fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 21.06.2021, 08:06

Tragische Szenen

Tödlicher Unfall: Motorrad­fahrer war Notarzt aus Kärnten

Maria Saal - Tragische Szenen spielten sich am Sonntagvormittag in Maria Saal ab. Ein Motorradfahrer erlitt bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen. Die eigenen Kollegen kämpften um das Leben des Kärntner Notarztes. Auf Facebook richten sie nun letzte Worte an ihren verstorbenen Arbeitskameraden.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (135 Wörter)
SYMBOLFOTO

Ein Verkehrsunfall in Maria Saal forderte am Sonntagvormittag ein Todesopfer. Nach der Kollision mit einem Auto erlitt ein 44-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen. Er verstarb im Krankenhaus.

Motorradfahrer war Notarzt aus Kärnten

Wie sich nun herausstellte, hat es sich bei dem Motorradfahrer um einen Notarzt aus Kärnten gehandelt. Auf Facebook richtet das Team des Christophorus 11 letzte Worte an den Kollegen: “Für einen unserer Notärzte, der immer anderen geholfen hat, kam selbst alle Hilfe zu spät. Wir werden dich nicht vergessen und dein Andenken in Ehren halten.”

Team des Rettungshubschraubers stand im Einsatz

Besonders tragisch: Es war ein Team des Christophorus 11, dass um das Überleben des Arztes kämpfte. Er konnte an der Unfallstelle noch von den Rettungskräften des Hubschraubers reanimiert werden, erlag jedoch im Klinikum Klagenfurt seinen schweren Verletzungen.

Veröffentlicht am 21.06.2021, 08:06
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.