fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 22.06.2021, 08:08

Verkehrsunfall

Wagen nach Kollision auf Verkehrs­insel geschleudert

Klagenfurt - Auf einer Kreuzung am Südring in Klagenfurt kollidierte am Montagabend eine 57-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Wolfsberg mit einer 50-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Villach.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (86 Wörter)
Die Verletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend auf einer Kreuzung in Klagenfurt. Dabei kollidierte eine 57-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Wolfsberg mit einer 50-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Villach. Der Wagen der Villacherin wurde im Zuge dessen auf eine Verkehrsinsel geschleudert und kam dort seitlich zum Liegen.

Feuerwehr im Einsatz

Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die Freiwillige Feuerwehr Viktring – Stein / Neudorf rückten aus. Die Einsatzkräfte bargen die Frau aus dem Auto. Anschließend wurde die Verletzte von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Veröffentlicht am 22.06.2021, 08:08
Artikel-UPDATE am 22.06.2021, 10:24
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.