fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 22.06.2021, 16:20

Einsatzkräfte vor Ort

Klein-LKW stand in Flammen: Katschberg-Tunnel war gesperrt

A10 Tauernautobahn - Eine Sperre gab es am Dienstag auf der A10 Tauernautobahn zwischen Rennweg am Katschberg und Gmünd. Grund dafür war ein brennender Klein-LKW. Im Einsatz standen die Feuerwehren Gmünd, Rennweg, Eisentratten, St. Peter/Oberdorf und Trebesing.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (110 Wörter)

Am Dienstag lief ein Feuerwehreinsatz auf der A10 Tauernautobahn zwischen Rennweg am Katschberg und Gmünd. Ersten Informationen zufolge stand in Fahrtrichtung Villach ein Klein-LKW in Vollbrand. Aus diesem Grund war auch der Katschberg-Tunnel gesperrt. Laut dem ASFINAG-Verkehrsservice hatte sich vor der Sperre bereits ein Stau gebildet.

Update 16 Uhr

Im Einsatz standen die Feuerwehren Gmünd, Rennweg, Eisentratten, St. Peter/Oberdorf und Trebesing. “Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der Klein-LKW bereits im Vollbrand. Unter dem Einsatz von schwerem Atemschutz, konnte der Brand von den anwesenden Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht werden”, schildert die FF Gmünd in einem Einsatzbericht. Nach rund einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder abrücken.

Veröffentlicht am 22.06.2021, 16:20
Artikel-UPDATE am 23.06.2021, 07:42
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.