fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 25.06.2021, 13:10

Ungewöhnlicher Fund im Stromkasten:

Tote Schlange sorgt für Stromausfall

Sattendorf - Heute Morgen machte ein Villacher einen ungewöhnlichen Fund: In seinem Stromkasten war eine Schlange verendet und es war zu einem Stromausfall gekommen. Das Tier war vermutlich über die Fassade in den Innenbereich des Hausstromkastens gelangt.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (70 Wörter)
SYMBOLFOTO

Heute, am 25. Juni 2021, gegen 7 Uhr, gelangte eine zirka 1,50 Meter lange Äskulapnatter beim Wohnhaus eines 60-jährigen Mannes im Bezirk Villach über die Fassade beziehungsweise Zuleitung eines Erdkabels in den Innenbereich des Hausstromkastens. Dabei kam es zu einer Verschmelzung der Hauptstromleitung, wodurch die Schlange im Stromkasten verendete und es zu einem Stromausfall kam. Bei dem Vorfall befand sich, neben den Beamten der Polizei Sattendorf auch die Freiwillige Feuerwehr Sattendorf im Einsatz.

Veröffentlicht am 25.06.2021, 13:10
Artikel-UPDATE am 25.06.2021, 18:10
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.