fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 21.07.2021, 12:40

Auto wurde mitgerissen

Auto mit Zug kollidiert: Fahrzeuglenker (24) war sofort tot

St. Ruprecht - An einem unbeschrankten Bahnübergang Richtung Winterdorf ist es heute zu einem Unfall gekommen. Ein Auto wurde vom Zug erfasst und mitgerissen. Der Fahrzeuglenker wurde dabei getötet. Drei Feuerwehren mit zehn Fahrzeugen und 50 Personen waren vor Ort.
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (91 Wörter)Eilmeldung
SYMBOLFOTO - An einem unbeschrankten Bahnübergang ist das Unglück passiert.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Kühwiesen und St. Ruprecht wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gleisdorf heute zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Es waren zehn Fahrzeuge und 50 Feuerwehrler vor Ort. An einem unbeschrankten Bahnübergang in der Gemeinde St. Ruprecht wurde ein Auto von einer Personenzuggarnitur mitgerissen. Der 24-jährige Fahrzeuglenker sei sofort tot gewesen, so der Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Gleisdorf gegenüber 5 Minuten. Er war alleine im Auto unterwegs. Die drei Fahrgäste im Zug sowie die beiden Triebwagenführer blieben unverletzt. Zum Unfallhergang kann noch nichts gesagt werden.

Veröffentlicht am 21.07.2021, 12:40
Artikel-UPDATE am 21.07.2021, 14:53
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.