fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Leben Veröffentlicht am 22.07.2021, 09:49

Wahre Nachbarschaftshilfe!

Küchen­brand in St. Magdalen: "Bin sofort hin­gelaufen"

St. Magdalen - Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort: Am Dienstagabend brach ein Küchenbrand im Villacher Stadtteil St. Magdalen aus. Nachbar und langjähriger Feuerwehrmann Josef Habernig zögerte keine Sekunde und eilte zu Hilfe.
von Tanja Janschitz2 Minuten Lesezeit (261 Wörter)Leserstory

Seit 42 Jahren ist Josef Habernig bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Magdalen. Er zögerte keine Sekunde, als er am Dienstagabend von dem Küchenbrand hörte. Wir haben berichtet. “Ich war Zuhause und habe ferngesehen. Dabei habe ich zufällig die Durchsage gehört, dass es einen Küchenbrand in meiner Straße gibt und bin sofort hinausgelaufen.”

Brand im Nachbarhaus

Schon von Weitem habe der Ehrenkommandant seine Nachbarin gesehen. “Sie war komplett durcheinander und rannte immer wieder hinein ins Haus.” Bei einer kurzen Nachschau stellte Habernig fest, dass es in der Küche bereits eine größere Rauchentwicklung gab. Der Dunstabzug und mehrere Küchenmöbel standen in Flammen. “Daraufhin habe ich meine Nachbarin um einen Feuerlöscher gebeten.”

Ohne Atemschutz hinein ins Haus

Mutig begab sich Habernig ohne Atemschutz hinein ins Haus: “Ich konnte mit dem Feuerlöscher den größten Teil ablöschen”, so der ausgebildete Feuerwehrmann erleichtert. “Danach bin ich wieder nach draußen und hab vom Fenster aus einen weiteren Feuerlöscher in den Raum gespritzt.” Zu diesem Zeitpunkt trafen auch die Hauptfeuerwache Villach und die Freiwillige Feuerwehr Zauchen ein. Die Wehren führten in der Folge noch Nachlöscharbeiten durch und belüfteten die Wohnung. Währenddessen wurde Habernigs Nachbarin vom Roten Kreuz verarztet.

Großes Lob

Ehefrau Gabi Habernig ist sich sicher: “Wenn er nicht so schnell eingegriffen hätte, wäre der Schaden sicher größer gewesen. Wer weiß, wie es dann ausgegangen wäre. Ich bin stolz auf meinen Mann. Er hat alles Mögliche gemacht damit die Rettungskette so gut funktionierte.”

Veröffentlicht am 22.07.2021, 09:49
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.