fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Wirtschaft Veröffentlicht am 21.07.2021, 19:11

Am 15. Juni

Neuer Vorstand im TVB Velden gewählt

Velden - Juliane Politzky übergibt nach achteinhalb Jahren das Tourismus-Zepter an den neuen TVB-Vorsitzenden Tono Wrann jun.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (189 Wörter)
v.l.n.r.: Mag. Beatrix Tauer-Geher, Bgm. Ferdinand Vouk, KR Juliane Politzky, Tono Wrann jun., Bernhard Pichler-Koban

Bei der Vollversammlung des TVB Velden am Wörthersee wurde am 15. Juni im Casineum Velden ein neuer Vorstand gewählt: Nach achteinhalb Jahren übergab Juliane Politzky als Vorsitzende die Agenden der Führung an Tono Wrann jun.. Ebenso übergab Beatrix Taurer-Geher die Funktion der Finanzreferentin an Hermann Weissitsch.

Vertretern aus Wirtschaft und Gemeinde

Der TVB-Vorstand besteht aus fünf Vertretern aus der gewerblichen Wirtschaft und einem Vertreter aus der Gemeinde, im Veldener Fall wird diese Position von Bürgermeister Ferdinand Vouk übernommen. In Velden schätzt man die glückliche Situation, dass man in den regelmäßig stattfindenden Besprechungen stets mehr Interessensträger begrüßen darf, als im TVB-Vorstand eigentlich vorgesehen sind. “Nach einer Ära der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Tourismuswirtschaft freue ich mich, dass wir den neuen TVB auch durch junge engagierte Wirtschaftreibende ergänzen konnten”, betont Vouk.

Neuer Vorsitzender zur Wahl

Der neue Vorsitzende Tono Wrann jun. ergänzt dazu: “Wir pflegen eine sehr gute Gesprächskultur und einen ehrlichen und konstruktiven Meinungsaustausch, man merkt die gegenseitige Wertschätzung und die Wichtigkeit des Tourimus in Velden. Genau diese Kooperation und Diskussionskultur gilt es auch beizubehalten.” 

TVB Velden

Der TVB Velden fungiert als Entscheidungsgremium für die touristische Gestaltung des Ortes, die operativen Tätigkeiten obliegen der Veldener Tourismus GmbH mit ihrem Geschäftsführer Bernhard Pichler-Koban. Velden gilt als eine der wichtigsten Destinationen im Sommertourismus, man erwirtschaftet mit knapp 7000 Gästebetten ca. 500.000 Übernachtungen pro Jahr. Das Tourismusbudget beträgt ca. eine Million Euro.

Veröffentlicht am 21.07.2021, 19:11
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.