fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 21.07.2021, 20:21

Beim Abstieg

Frau bricht sich Knöchel: Mit Hub­schrauber ins Kranken­haus gebracht

Malta - Beim Wandern hat sich eine 30-jährige Steirerin heute Nachmittag den Knöchel gebrochen. Sie wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Spittal gebracht.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (59 Wörter)
Der Rettungshubschrauber brachte die Urlauberin ins Krankenhaus nach Spittal.

Am heutigen Nachmittag war eine 30-jährige Urlauberin aus der Steiermark gemeinsam mit ihrem Begleiter am Großen Hafner wandern als sie mit dem rechten Fuß umknickte und sich dabei den Knöchel brach. Sie konnte aufgrunddessen nicht mehr weitergehen. Der Rettungshubschrauber musste ausrücken und die Frau nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Spittal an der Drau fliegen.

Veröffentlicht am 21.07.2021, 20:21
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.