fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 22.07.2021, 07:33

Totalschaden am Auto

Alkolenker rammte Tunnelwand

Drautal Bundesstraße B100 - Gestern Nacht kam es zu einem Autounfall im Festungsbergtunnel. Ein alkoholisierter Fahrer rammte mehrmals die Tunnelwand. Er wurde ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.
von Sarah Oschounig1 Minute Lesezeit (131 Wörter)
Der Mann wurde ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Gestern, am 21. Juli gegen 22 Uhr, kam auf der Drautal Bundesstraße (B 100) im Festungsbergtunnel in Sachsenburg, ein 25-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Spittal an der Drau, von der Fahrbahn ab, querte die Gegenfahrbahn und touchierte mehrmals die Tunnelwand bis er nach circa 25 Meter auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Spittal an der Drau zum Stehen kam.

Alkomatentest positiv

Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung vom Rotkreuz-Team von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. An den Tunnelwänden sowie an den Straßenleiteinrichtungen entstand ebenfalls erheblicher Schaden. Ein bei dem Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief positiv und ergab eine mittelgradige Alkoholisierung. Der Festungsbergtunnel war von 22.10 Uhr bis 23.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Veröffentlicht am 22.07.2021, 07:33
Artikel-UPDATE am 22.07.2021, 08:24
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.