fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 22.07.2021, 09:56

Apotheken folgen

Ab heute: PCR-Tests in der Grazer Messehalle möglich

Graz - Ab dem heutigen 22. Juli 2021 werden an den 30 Teststraßen des Landes Steiermark kostenlose PCR-Tests ausgerollt. Start ist in der Grazer-Messehalle. Apotheken folgen im Laufe der kommenden Woche.
von Redaktion2 Minuten Lesezeit (242 Wörter)

Ab heute haben nur mehr Geimpfte oder Personen mit einem negativen PCR-Testergebnis (max. 72 Stunden) Zugang zur Nachtgastronomie. Aus diesem Grund werden heute, ab 14 Uhr, erstmals kostenlose PCR-Tests in der Messehalle Graz angeboten.

Schritt für Schritt auf alle Teststationen ausgeweitet

Ab 23. Juli 2021 werden die PCR-Tests im Rahmen der gewohnten Öffnungszeiten in der Messehalle angeboten. Ab Samstag wird das Angebot um die Teststation Premstätten (Graz-Umgebung) erweitert. Im Laufe der kommenden Woche werden die PCR-Tests Schritt für Schritt auf alle Teststationen ausgeweitet. Details werden am Montag bekannt gegeben.

So funktionierts:

  • Ein Termin für die PCR-Testung kann über die Plattform oesterreich-testet.at gebucht werden. Aktuell kann bei der Anmeldung noch nicht zwischen Antigen- und PCR-Testung unterschieden werden. Bis zur Umstellung ist ein Termin für eine Antigentestung zu buchen. Bei der Teststation ist dann vor Ort eine Registrierung für den PCR-Test erforderlich.
  • Das Ergebnis wird innerhalb von 24 Stunden per SMS an die Testperson übermittelt.
  • Das Testzertifikat ist für 72 Stunden ab Abstrichnahme gültig und ermöglicht den Zutritt zur Nachtgastronomie.

Flächendeckendes PCR-Testangebot

„Wir haben sofort auf die neuen Vorgaben des Bundes reagiert, gemeinsam an einer raschen Lösung gearbeitet und können ab heute erste kostenlose PCR-Tests an unseren Teststraßen anbieten, die wir noch erweitern werden. Ich danke auch den Apotheken, die nicht nur die Antigentests weiterhin durchführen, sondern auch ein flächendeckendes PCR-Testangebot zur Verfügung stellen werden”, so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Apotheken folgen

Auch die steirischen Apotheken rollen ab Montag das Angebot für ihre 164 Teststationen aus. Der Präsident der steirischen Apothekerkammer, Gerhard Kobinger, freut sich dieses neue Angebot bekannt geben zu können: „Schon bisher haben 164 steirische Apotheken mit der Durchführung von Antigen-Tests einen wesentlichen Beitrag im Kampf gegen das Corona-Virus geleistet. Im Laufe der nächsten Woche werden wir der Bevölkerung gemeinsam mit einem steirischen Labor die noch aussagekräftigeren und qualitätsvolleren Gratis-PCR-Tests zur Verfügung stellen können.”

Veröffentlicht am 22.07.2021, 09:56
Artikel-UPDATE am 22.07.2021, 13:44
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.