fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 22.07.2021, 14:20

Lage evaluiert

Corona-Taskforce: Vorerst keine neuen Verschärfungen geplant

Kärnten - Um die aktuelle Corona-Lage zu evaluieren tagte am Donnerstag wieder die Corona-Taskforce. Das Ergebnis: Vorerst werde man keine verschärften Maßnahmen mehr setzen.
von Anja Mandler1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Seit heute, 22. Juli, gelten in manchen Bereichen neue Corona-Regeln, 5 Minuten berichtete bereits. Welche Maßnahmen genau gelten, erfährst du hier. Zusätzlich tagte am Vormittag die Corona-Taskforce, um die Infektionslage in Österreich zu beurteilen und über mögliche weitere Verschärfungen zu beraten. Nun steht jedoch fest: Vorerst werde man keine weiteren verschärften Maßnahmen setzen.

Keine PCR-Testpflicht für Reiserückkehrer

Im Vorfeld forderte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein eine PCR-Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Dies wird jedoch vorerst nicht umgesetzt.  Der Anstieg der Infektionszahlen sei langsam und die Situation in den Spitälern stabil. Das Infektionsgeschehen werde jedoch weiterhin beobachtet.

Veröffentlicht am 22.07.2021, 14:20
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.