fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Politik Veröffentlicht am 22.07.2021, 19:22

Bürgermeisterin um Klar­stellung bemüht

5G-Antennen­masten in Pörtschach: "Dürfen digitalen Anschluss nicht verpassen"

Pörtschach - Nach heftiger Kritik ist die Bürgermeisterin von Pörtschach, Silvia Häusl-Benz, ist um Klarstellung in der momentan stattfindenden Diskussion um die 5G-Antennenmasten und ihre Auswirkung auf die Gesundheit der Menschen bemüht.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (115 Wörter)
Die Sendemasten-Thematik sorgt für Aufruhr in Pörtschach.

Bezüglich der 5G-Antennenmasten in Pörtschach, wegen welcher die FPÖ bereits Kritik geübt hat, ist nun Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz (ÖVP) um Klarstellung bemüht. Die Stadt oder Gemeinde selbst könne dagegen gar nichts machen, da gesundheitliche Aspekte in einem Bauverfahren nicht geprüft würden, so Häusl-Benz. Sie verstehe die Sorgen der Bürger und nehme diese auch sehr ernst, weswegen Experten das Bauvorhaben auch laufend begleiten würden, versichert die Bürgermeisterin. “Grundsätzlich glaube ich, dürfen wir den digitalen Anschluss nicht verschlafen. Auch für das Homeoffice und Homeschooling war und ist die Anbindung ans Internet extrem wichtig”, erinnert Häusl-Benz an die vergangenen eineinhalb Jahre.

Veröffentlicht am 22.07.2021, 19:22
Artikel-UPDATE am 22.07.2021, 20:05
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.