fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 25.07.2021, 07:32

Aufgrund Corona

Das musst du beim Patientenbesuch im LKH Graz beachten

Graz - In Krankenhäusern herrscht noch FFP2-Maskenpflicht. Auch für Besucher von Patienten gibt es einiges zu beachten.
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (171 Wörter)

Grundsätzlich kann pro Tag und pro Patient ein Besucher für 30 Minuten vorbeikommen. In den Patientenzimmer darf sich immer nur ein Besucher aufhalten. Weitere Regelungen gelten für:

  • Väter oder Vertrauenspersonen, die Mamas bei der Geburt begleiten wollen, hier wird vor Ort ein Antigen-Test gemacht.
  • Sterbende Patienten ( (Palliativ- und Hospizbegleitung) und Patienten in kritischen Lebensereignissen: Wenn der Patient es wünscht, sind laut LKH Graz Besucher zu gestatten. Sollte der Patient auf einer Covid19- oder Intensivstation liegen, wird ein Antigen-Test durchgeführt und Sicherheitsmaßnahmen gesetzt
  • Minderjährige: Hier dürfen höchstens zwei Begleitpersonen dabei sein, bei einem stationären Aufenthalt sind zwei Besucher pro Tag erlaubt
  • Bei unterstützungsbedürftigen Patienten (zb.: Altersschwache Personen) dürfen zwei Begleitpersonen mitkommen

Beim Besuch muss man hierauf achten

Wenn du jemanden im LKH Graz besuchen möchtest, musst du einen 3-G-Nachweis vorliegen. Hier gelten beim Testen die verschiedenen Varianten. FFP2-Maskenpflicht gilt im ganzen Gebäude, ein 2-Meter Abstand zwischen Personen wird empfohlen. Hier kannst du die verschiedenen Regelungen genau durchlesen.

Veröffentlicht am 25.07.2021, 07:32
Artikel-UPDATE am 25.07.2021, 11:23
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.