fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 25.08.2021, 13:14

Großeinsatz

Boot umgekippt: Kind in die Mur gefallen

Lend - Dienstagvormittag, 24. August 2021, kippte ein Kind auf einer geführten Tubing-Tour auf der Mur um. Das Kind blieb unverletzt.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (101 Wörter)
SYMBOLFOTO

Gegen 11 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen zur Keplerbrücke beordert, da dort ein Kind mit einem Boot umgekippt sei. Beim Eintreffen der Streifen waren die Berufsfeuerwehr Graz sowie das Rote Kreuz bereits vor Ort. Angehörige der Feuerwehr begaben sich mit einem Rettungsboot in die Mur.

Gruppenleiter rettet Kind

Die Streifen konnten währenddessen erheben, dass das Kind als Teil einer geführten Gruppe mit einem sogenannten “Tube” auf der Mur unterwegs gewesen und während der Fahrt umgekippt war. Der Leiter der Gruppe hatte das Kind jedoch bereits gerettet und in einen mitgeführten Reservetube gezogen. Das Kind blieb somit unverletzt.

Veröffentlicht am 25.08.2021, 13:14
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.