fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 25.08.2021, 17:07

Herdplatte war ein

Alter Elektro­herd löste Brand aus: Feuer­wehr rückte aus

Fresach - Als ein 41-jähriger Fresacher am Mittwoch nach Hause kam, sah er schon von weitem, dass Rauch aus einem der Fenster im Obergeschoss drang. Dieser ging von einem alten Elektroherd in einem Abstellraum aus. Die Feuerwehr rückte aus.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (131 Wörter)
SYMBOLFOTO

In Fresach wurde am Mittwoch aufgrund von Wartungsarbeiten der Strom abgestellt. Einem 41-jährigen Bewohner wurde dies zum Verhängnis. Er verließ während der stromlosen Zeit das Haus. Als er gegen 11.20 Uhr wieder zurückkehrte, bemerkte er, dass Rauch aus einem der Fenster im Obergeschoss drang. Dieser ging von einem alten Elektroherd in einem Abstellraum aus. Der Mann versuchte die Flammen mit einem Handfeuerlöscher selbstständig zu bekämpfen, musste jedoch aufgrund der starken Rauchentwicklung aus dem Haus fliehen. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr.

Herdplatte war eingeschalten

Die Freiwilligen Feuerwehren Fresach und Mooswald rückten zum Einsatz aus. Mithilfe von schwerem Atemschutz konnten die Feuerwehrleute den Brand löschen. Am Herd war deutlich erkennbar, dass eine Platte eingeschalten gewesen war, da diese am heruntergeklappten Abdeckblech eine deutliche Einbrennspur hinterließ.

Veröffentlicht am 25.08.2021, 17:07
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.