fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 30.08.2021, 18:33

Feuer konnte schnell gelöscht werden

Tier beißt Strom­kabel durch: Garten­hütte gerät in Brand

Spittal an der Drau - Heute Nachmittag geriet in Spittal eine Gartenhütte in Brand. Vermutlicher Auslöser war ein Tierbiss in einem daraufhin defekten Kabel. Es gab glücklicherweise keine Verletzten.
von Redaktion1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Heute Nachmittag fing eine Gartenhütte in Spittal an der Drau Feuer. In der Hütte waren Gartengeräte und Brennholz gelagert. Der Brand konnte relativ rasch von 18 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Spittal an der Drau gelöscht werden. Die Erhebungen ergaben einen Defekt an einem Stromkabel, das vermutlich von einem Tier zerbissen wurde. Menschen kamen bei dem Vorfall keine zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.

Veröffentlicht am 30.08.2021, 18:33
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.