fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Politik Veröffentlicht am 02.09.2021, 15:25

Jetzt noch fleißig mitradeln:

"Mit Rad & Tat": Rekord vom Vorjahr bereits geknackt!

Kärnten - Heuer startete die Sommeraktion "Mit Rad & Tat" der Neuen Kärntner Volkspartei zum zweiten Mal, um auf das Thema Klimaschutz aufmerksam zu machen. Im letzten Jahr wurden 50.411 Kilometer erradelt. Dieser Rekord konnte heuer bereits um 3.450 Kilometer überschritten werden. Ein paar Tage läuft die Aktion noch, also schwing dich aufs Rad und radel noch mit!
von Simone Kurnik3 Minuten Lesezeit (411 Wörter)Werbung
Radel mit und leiste so deinen Beitrag zum Klimaschutz!

Die Neue Kärntner Volkspartei möchte sich mit der Sommeraktion “Mit Rad & Tat” für den Klimaschutz einsetzen und zum Umdenken bewegen. Und das wohl im wahrsten Sinne des Wortes. Denn im Vordergrund der Aktion steht die Bewegung. Pro 50 Kilometer, die mit dem Fahrrad zurückgelegt worden sind, wird ein neuer Baum gepflanzt. Mit dieser Aktion kann jeder Einzelne einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nähere Informationen dazu findest du unter wirradln.ktnvp.at

Rekord vom letzten Jahr geknackt 

Im letzten Jahr konnten die Kärntner Radler 50.411 Kilometer auf ihren Fahrrädern abspulen. Damit wurden mehr als 1.000 neue Bäume für Kärnten erradelt. Und wenn man jetzt denkt das ist sehr viel und das wäre kaum zu übertreffen, dann täuscht man sich. Die Kärntner Radler haben sich dieses Jahr bereits selbst übertroffen und haben schon sagenhafte 53.861 Kilometer erradelt. So sind schon mal 1.077 neue Setzlinge für dieses Jahr gesichert. Die Aktion läuft jedoch noch bis Schulbeginn und du kannst noch kräftig mitrradeln. Also schwing dich aufs Rad und erradel noch möglichst viele Kilometer! Knacken wir die 55.000?

Tritt in die Pedale: Die Sommeraktion der Neuen Kärntner Volkspartei läuft noch bis Schulbeginn.

Radfahren fürs Klima

Durch das Autofahren entsteht 30 Prozent der gesamten CO2-Emission. Je weniger mit dem Auto gefahren wird, desto mehr können Abgase für den Umweltschutz reduziert werden. Bereits im letzten Jahr, konnten die Kärntner zeigen, dass man gemeinsam was bewegen kann. Ziel der Aktion “Mit Rad & Tat” ist es einerseits, das Rad als umweltschonendes und gesundheitsförderndes Fortbewegungsmittel stärker in das Bewusstsein der Menschen zu rücken. Andererseits jeden die Möglichkeit zu geben, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Hier kannst du sehen, wie viele Bäume in der Zwischenzeit erradelt worden sind.

Heuer, konnten bereits 1.077 Bäume erradelt werden.

Mitradeln leicht gemacht

Ziel der Aktion „Mit Rad & Tat“ ist es möglichst viele Kilometer zu erradeln, umso viele neue Bäume pflanzen zu können. Auch dieses Jahr gibt es wieder einen neuen Baum für 50 geradelte Kilometer. Damit will das Team der Neuen Kärntner Volkspartei für die Wichtigkeit von Klimaschutz und die Möglichkeit CO2-freier Fortbewegung sensibilisieren. Gleichzeitig leistet die Partei mit neuen Bäumen – in Unwetter geschädigten Regionen Kärntens – einen Beitrag zum Umweltschutz. Noch wenige Tage kannst du auch Kilometer erradeln und auf der Website eintragen. Deshalb schwing dich aufs Rad, ganz gleich ob alleine, mit der Familie oder Freunden, denn das einzige was zählt, ist jeder Kilometer! 

Kärntner Volkspartei8.-Mai-Straße 47/2
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel: 0463/5862-0
[email protected]
www.ktnvp.at
Facebook: Volkspartei Kärnten
Werben auf 5 Minuten? Hier gehts zu allen Details

Veröffentlicht am 02.09.2021, 15:25
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.