fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 02.09.2021, 13:44

In den nächsten Monaten:

METRO über­nimmt den ADEG-Groß­markt in Graz

Graz - "METRO Österreich" plant neun ADEG-Großmärkte in Österreich inklusive der Firmenzentrale in Salzburg zu übernehmen. Zu den betreffenden AGM Standorten zählen: Graz, Klagenfurt, Spittal/Drau, Liezen, Neusiedl/See, Wiener Neustadt, St. Pölten, Bludenz und Hartberg.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (171 Wörter)
Ein neuer METRO-Shop, wie dieser hier in Kärnten, soll statt dem AGM entstehen.

Die Mitarbeiter sollen dabei ebenfalls von METRO übernommen werden. Bis zur vollständigen Integration würden die derzeitigen Unternehmen in derselben Form (AGM) weiterbetrieben wie bisher und die Warenversorgung sei nach wie vor sichergestellt, versichert man vonseiten der beteiligten Parteien. Auch der Grazer AGM ist von der Übernahme betroffen. Der Abschluss des Verkaufsgeschäfts wird in den nächsten Monaten angestrebt.

Beide Parteien mit neuem Hauptfokus

Der Geschäftsführer von METRO in Österreich, Xavier Plotitza, ist sehr froh über den Ankauf der Standorte und ist sich sicher, dass der Zeitpunkt dafür der richtige sei. “Mit der Übernahme von 9 AGM Großmärkten wollen wir uns in den Regionen für unsere Kunden, insbesondere in der Hotellerie und im Belieferungsgeschäft, noch besser aufstellen. Unser Bestreben ist es, künftig von Sortiment und Dienstleistungsqualität das Beste aus beiden Welten anzubieten“, so der Plotitza. ADEG wiederum konzentriert sich “damit noch stärker auf unseren Hauptfokus im Lebensmitteleinzel- und -großhandel”, sieht REWE-Vorstand Marcel Haraszti das Positive am Verkauf der Filialen.

Veröffentlicht am 02.09.2021, 13:44
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.