fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 03.09.2021, 06:52

Keine Verletzten

Technischer Defekt führte zu Kellerbrand

Bezirk Geidorf - Am Donnerstagabend, dem 2. September 2021, kam es im Keller eines Mehrparteienhauses zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.
von Jannine Grangl1 Minute Lesezeit (47 Wörter)
SYMBOLFOTO

Gegen 18.30 Uhr bemerkten Bewohner des Mehrparteienhauses eine Rauchentwicklung im Kellerabteil des Wohnhauses und verständigten die Einsatzkräfte. Ein technischer Defekt bei einem Entfeuchtungsgerät dürfte den Brand ausgelöst haben. Die Berufsfeuerwehr Graz brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Veröffentlicht am 03.09.2021, 06:52
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.