fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Aktuell Veröffentlicht am 04.09.2021, 16:12

Motorradfahrer verletzt

Rote Ampel übersehen: PKW kollidierte mit Motorrad

Klagenfurt - Eine 36-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt lenkte am heutigen Samstag um 14.05 Uhr ihren PKW auf dem ersten Fahrstreifen des Völkermarkter Ringes Richtung Süden. Dabei übersah sie anscheinend eine rote Ampel und es kam zu einer Kollision mit einem Motorradfahrer.
von Raphael Krapscha1 Minute Lesezeit (77 Wörter)
Ungeachtet der roten Ampel fuhr die PKW-Lenkerin geradeaus in die Kreuzung ein.

An der Kreuzung mit der 8. Mai Straße leuchtete Rotlicht für die Fahrtrichtung der 36-Jährigen. Dies wurde von ihr scheinbar übersehen, sie übersetzte die Kreuzung in gerader Richtung. Zum gleichen Zeitpunkt lenke ein 54-jähriger Klagenfurter sein Motorrad auf der 8. Mai Straße Richtung Osten, fuhr bei Grünlicht in die Kreuzung ein und wurde vom PKW der 36-Jährigen niedergestoßen. Der 54-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Veröffentlicht am 04.09.2021, 16:12
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.