fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 04.09.2021, 16:39

Niemand verletzt

Traktor umgekippt: Feuerwehren rückten aus

Kantnig/Velden - Am späten Nachmittag des gestrigen Freitags, dem 3. September, wurden die Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren zu einem Unfall in Kantnig in der Gemeinde Velden alarmiert. Dort war ein Traktor aus bisher unbekannter Ursache umgekippt.
von Raphael Krapscha1 Minute Lesezeit (125 Wörter)
Die Einsatzkräfte der Feuerwehren konnten den Traktor rasch wieder aufstellen.

Gestern wurden unter anderem die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lind ob Velden um 18.12 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Kantnig gerufen. Als sie dort ankamen, sahen sie wie ein Traktor auf der Seite lag und Betriebsmittel aus dem Fahrzeug austraten. Zur Ursache des Unfalls gibt es derzeit noch keine weiteren Informationen.

Mithilfe der Feuerwehr Velden stellten die Mitglieder der FF Lind ob Velden den Traktor wieder auf und brachten ihn mit dessen Besitzer zurück auf den Hof. Der Fahrer des Traktors wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Nach dem Einsatz wurde noch die Straße gesäubert – wenig später konnte diese wieder für den Verkehr freigegeben werden. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Velden, Damtschach, Wernberg und Lind ob Velden und die Polizei.

Zur Ursache des Unfalls gibt es derzeit noch keine weiteren Informationen.

Veröffentlicht am 04.09.2021, 16:39
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.