fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Sport Veröffentlicht am 06.09.2021, 06:45

Mit 3:2

Knapper Sieg: KAC schlägt den dänischen Meister

Klagenfurt - Gestern kämpften die Rotjacken gegen die Rungsted Seier Capitals und konnten am Ende siegen. Head-Coach Petri Matikainen kann sich nur halb über den Sieg freuen.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (162 Wörter)#GOODNews

Wie schon am Freitag gegen den französischen haderte der EC-KAC auch am Sonntag gegen den dänischen Meister mit seiner Chancenverwertung. Zwei Treffer von Nick Petersen waren nicht genug, um die vollen drei Zähler einzufahren, Lukas Haudums Tor in der Overtime sicherte den Klagenfurtern aber zumindest den zweiten Sieg im zweiten Champions Hockey League-Spiel.

Coach erwartet sich mehr “Feuer”

„Ein Sieg ist ein Sieg, natürlich, aber ich hätte mir gewünscht, dass wir heute besser spielen, speziell im ersten und zweiten Drittel. Im Umgang mit der Scheibe hatten sich schlechte Angewohnheiten bei uns eingeschlichen, wir waren nicht feurig und kompromisslos genug. Rungsted hat gut gespielt und stark gekämpft, wir fanden dennoch einen Weg, diese Partie zu gewinnen. Die beiden Gegner an diesem Wochenende erwarten uns jetzt in der kommenden Woche gleich in deren eigenen Hallen, ich würde gerne sehen, dass wir uns dort wieder steigern und spielerisch weiterentwickeln”, erklärt Petri Matikainen, der Head Coach EC-KAC.

Veröffentlicht am 06.09.2021, 06:45
Artikel-UPDATE am 06.09.2021, 07:09
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.