fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 06.09.2021, 13:11

Wochenende vor der Bike-Week

Keine Ruhe vor dem Sturm: Erste Harleys aus dem Verkehr gezogen

Kärnten - Heute beginnt offiziell die Harley-Woche in Kärnten. Doch schon am Wochenende kontrollierte die Polizei den Lärm der Maschinen. Mehrere wurden bereits aus dem Verkehr gezogen.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (179 Wörter)

Hans Peter Mailänder, stellvertretender Leiter der Verkehrspolizei Kärnten bestätigt gegenüber 5 Minuten: “Wir haben bereits am vergangenen Wochenende Kontrollen im Bereich der Lärmmessungen durchgeführt. Dabei gab es ein paar Übertretungen”. Wichtig dabei ist: “Viele Maschinen sind schon mit einer sehr hohen Dezibel-Zahl zugelassen. In der Masse klingen sie außerdem gleich nochmals lauter. Wenn wir kontrollieren, vergleichen wir die Messwerte mit standardisierten Werten.

“Ruhiges” Treffen wird erwartet

In der kommenden Woche wird es laut ihm natürlich laufend Kontrollen geben. Überprüft werden aber nicht nur Vergehen wie Lärmbelästigung, Alkohol am Steuer und generelles Fahrverhalten, sondern auch Details wie die Helmpflicht und die Parkverbote. Generell erwartet Mailänder, dass es ruhiger wird als in den Jahren vor Corona. “Auch das Wochenende war relativ ruhig. Außerdem sind die Angebote für die Biker dieses Jahr kleiner gehalten”, überlegt der Verkehrspolizist. Auf die Einbahnregelung rund um den Faaker See wird vorerst verzichtet. Sie könnte allerdings jederzeit in abgeschwächter Form eingerichtet werden, sollten doch mehr Harleys ihren Weg nach Kärnten finden.

Veröffentlicht am 06.09.2021, 13:11
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.