fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 07.09.2021, 06:20

Mittelgradige Alkoholisierung

Gestohlene Waffe auf Pfleger gerichtet: 65-Jähriger wird festgenommen

Völkermarkt - Gestern Nachmittag sorgte ein 65-Jähriger für Aufregung, als er mit einer gestohlenen Waffe auf zwei Mitarbeiter eines Seniorenheimes zielte. Er wurde festgenommen.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (140 Wörter)
SYMBOLFOTO

Gestern Nachmittag gegen 14 Uhr zielte der 65-jährige Mann aus Völkermarkt mit einem Luftdruckgewehr auf zwei Mitarbeiter eines Seniorenheimes im Bezirk Völkermarkt. Die Waffe hatte er am Samstag aus einem Gartenhaus gestohlen. Die Mitarbeiter fühlten sich in Furcht und Unruhe versetzt. Sie ergriffen die Flucht und alarmierten die Polizei. “Der 65-Jährige wurde kurz darauf von Beamten der Polizei Völkermarkt ausgeforscht und wegen Tatbegehungsgefahr vorläufig festgenommen”, heißt es seitens der Polizei.

Vorläufiges Waffenverbot

In der Wohnung des Mannes konnten keine weiteren Waffen gefunden werden. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen und die gestohlene Waffe wurde von der Polizei sichergestellt. Ein durchgeführter Alkomatentest ergab eine mittelgradige Alkoholisierung des Mannes. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde der 65-Jährige in die Justizanstalt Klagenfurt/WS eingeliefert. Personen wurden bei diesem Vorfall nicht verletzt.

Veröffentlicht am 07.09.2021, 06:20
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.