fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 09.09.2021, 17:17

Kommt hier jetzt Dynamik rein?

Leerstandsab­gabe gegen Wohnungs­not: Grazer SPÖ schließt sich Vorschlag an

Steiermark - In einem Interview habe der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) heute, am 9. September, angekündigt, dass er gegen den Leerstand und die Wohnungsnot mit einer Leerstandsabgabe vorgehen will. Damit schließe sich Schützenhöfer einer jahrelangen Forderung der SPÖ an, so die Grazer Sozialdemokraten in einer Presseaussendung.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (94 Wörter)
SYMBOLFOTO

Bei der Grazer Zweigstelle der Sozialdemokraten freut man sich über die Aussage Schützenhöfers. “Nachdem sogar der Landeshauptmann auf unsere Position umgeschwenkt ist, kommt jetzt hoffentlich Dynamik in dieses Thema. Wir fordern schon seit 6 Jahren, den Leerstand in der Stadt erheben zu lassen”, so SPÖ Graz Vorsitzender Michael Ehmann. Auch der stellvertretende SPÖ Landesgeschäftsführer Wolfgang Moitzi begrüßt die Unterstützung. Es freue ihn, dass der Landeshauptmann versucht, nach Möglichkeiten zu suchen, um den Leerstand zu verringern und für leistbares Wohnen zu sorgen.

Veröffentlicht am 09.09.2021, 17:17
Artikel-UPDATE am 10.09.2021, 06:23
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.