fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 10.09.2021, 08:13

Darum ertönte die Sirene

Brand am Oswaldi­berg: Villacher Feuer­wehren rückten aus

Oswaldiberg - Am Freitagmorgen ertönte die Sirene in Villach. Die Freiwillige Feuerwehr Vassach und die Hauptfeuerwache Villach rückten zum Einsatz auf den Oswaldiberg aus. Dort standen zwei Quadratmeter Waldfläche in Flammen.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (100 Wörter)UPDATE-Artikel

In den frühen Morgenstunden wurden die Freiwillige Feuerwehr Vassach und die Hauptfeuerwache Villach zu einem Brandeinsatz auf den Oswaldiberg alarmiert. “Mitarbeiter einer Baufirma entdeckten den Brandherd, alarmierten vorbildlich die Feuerwehr und begannen mit vorhandenen Mitteln das Feuer einzudämmen”, heißt es seitens der Feuerwehr.

Zwei Quadratmeter Waldfläche brannten

Rund zwei Quadratmeter Waldfläche standen in Flammen. “Der Brand konnte von uns schon nach kurzer Zeit abgelöscht werden”, erklärt ein Feuerwehrmann gegenüber 5 Minuten. Zum Schluss erfolgte noch eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera. Nach rund einer Stunde konnten die Kräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Veröffentlicht am 10.09.2021, 08:13
Artikel-UPDATE am 10.09.2021, 09:30
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.