fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Aktuell Veröffentlicht am 10.09.2021, 12:23

Start nächsten Donnerstag

Dritte Impfung: So will Kärnten vorgehen

Kärnten - Das Impf- und das Koordinationsgremium des Landes Kärnten tagten gestern, Donnerstag. Ein wesentliches Thema dabei war der dritte Stich, der ab nächsten Donnerstag in den Alten- und Pflegeheimen starten soll.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (134 Wörter)

Für die Ü-80 geht es mit dem dritten Stich in Kalenderwoche 39 los, sie bekommen ein entsprechendes Informationsschreiben. Für die Ü65 und die Hochrisikogruppe ist der Start in Kalenderwoche 44. Bei der allgemeinen Bevölkerung geht man von einem Intervall zwischen zweiter und dritter Impfung von neun bis zwölf Monaten aus.

Impfstoff BioNTech/Pfizer

Die Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen starten am Donnerstag nächster Woche mit BioNTech/Pfizer. Neben dem dritten Stich werden auch erste Teilimpfungen möglich sein. Am Mittwoch übernächster Woche will man die Impfwilligen in 80 Prozent der Pflegeheime geimpft haben. Wie viele Menschen das genau sind, steht noch nicht fest, weil die Anmeldungen noch laufen. Zwölf Kärntner Heime werden die Impfungen selbstorganisiert durchführen, in alle weiteren kommt ein mobiles Impfteam mit zwei Ärztinnen bzw. Ärzten.

Allgemeine Informationen:

Auf der Plattform des Landes https://kaernten-impft.ktn.gv.at/ wird man sich dann Termine direkt buchen können, genaue Informationen dazu werden noch bekannt gegeben. Hingewiesen wird vom Land Kärnten zudem auf die Impfmöglichkeiten im niedergelassenen Bereich und verschiedene Impfaktionen.

Veröffentlicht am 10.09.2021, 12:23
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.