fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 12.09.2021, 07:04

Gestern Abend

Alkolenker: Bei Unfall eingeklemmt und massiven Sach­schaden verursacht

Mauthbrücken - Am 11. September gegen 22.40 Uhr, kam ein 50-jähriger Mann aus Spittal/Drau mit seinem Auto auf der Drautal Straße im Gemeindegebiet von Mauthbrücken, in alkoholisiertem Zustand, in einer leichten Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß er gegen eine Leitschiene und rammte mehrere Verkehrschilder.
von Amelie Meier1 Minute Lesezeit (99 Wörter)
SYMBOLFOTO

Als der alkoholisierte Mann in einer leichten Kurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er gegen eine Leitschiene, querte einen Kreuzungsbereich, rammte mehrere Verkehrsschilder und „übersprang“ mit dem Auto ein circa fünf Meter tiefes und 15 Meter langes Wasserauffangbecken. Auf einem Zufahrtsweg zu einem Gehöft kam er zum Stehen.

Lenker eingeklemmt

Der Lenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt und von Männern der FF Paternion aus dem Wrack geborgen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins KH Spittal/Drau gebracht. Am PKW entstand Total-, an den Verkehrsleiteinrichtungen und den Straßenschildern schwerer Sachschaden.

Der Lenker wurde im Auto eingeklemmt
Sein Unfall hinterließ einen hohen Sachschaden
Viele Einsatzkräfte waren vor Ort.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Feistritz/Drau, Feuerwehr Stockenboi, Feuerwehr Olsach-Molzbichl, Polizei, Notarzt Dr. Roland Rauter, Rotes Kreuz und ein Privates Abschleppunternehmen

Veröffentlicht am 12.09.2021, 07:04
Artikel-UPDATE am 12.09.2021, 09:52
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.