fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 12.09.2021, 07:15

Am 11. September

Bankomat­sprengung: Unbekannte Täter auf der Flucht

Kapfenstein - In der Nacht auf Samstag, 11. September 2021, ereignete sich in einer Bank in Kapfenstein eine Explosion. Verletzt wurde niemand.
von Redaktion Graz1 Minute Lesezeit (57 Wörter)
SYMBOLFOTO

Die Explosion ereignete sich gegen 2 Uhr. Unbekannte Täter verwendeten zwei Sprengsätze, um in den Geldausgabeautomaten zu gelangen. Das Gebäude wurde durch die Wucht der Detonation stark beschädigt. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief ergebnislos.

Hinweise werden erbeten

Das Landeskriminalamt Steiermark ersucht um zweckdienliche Hinweise. Diese werden unter der Nummer, +59-133-60-3333 vertraulich entgegengenommen.

Veröffentlicht am 12.09.2021, 07:15
Artikel-UPDATE am 12.09.2021, 10:15
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.