fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Villach > Aktuell Veröffentlicht am 13.09.2021, 20:11

Im Keller:

Groß­einsatz wegen Gasgeruch in Villacher Wohnblock

Villach - Ein Großaufgebot an Einsatzkräften befindet sich derzeit bei einem Wohnhaus in Villach, dort kam es zu einem undefinierbaren Geruch im Keller. Die betroffenen Bewohner wurden ersucht das Haus zu verlassen.
von Amelie Meier1 Minute Lesezeit (139 Wörter)Eilmeldung

Derzeit gibt es ein Großaufgebot von Einsatzkräften bei einem Wohnhaus in der Tafernerstraße. Aufgrund eines undefinierbaren Geruches im Keller sind zahlreiche Feuerwehren vor Ort. Die betroffenen Bewohner des Hauses wurden ersucht das Haus zu verlassen.

Sperrzone errichtet

Zahlreiche Schaulustige befinden sich ebenso am Einsatzort. Vor Ort wurde eine eigene Sperrzone durch die alarmierten Feuerwehren errichtet. Ungefähr neun Feuerwägen befinden sich derzeit im Einsatz.

Update:

Update 20.45 Uhr: Aufgrund eines undefinierbaren Geruches erfolgte die Alarmierung der Feuerwehren gegen 19.30 Uhr in die Villacher Tafernerstraße. Die Feuerwehren durchsuchten und lüfteten daraufhin den Keller. “Aufgrund des undefinierbaren Geruches ersuchten wir die Bewohner das Haus zu verlassen. Es konnte nach einer genauen Durchsuchung Entwarnung gegeben werden, mittlerweile sind alle wieder im Haus und unsere Feuerwehren langsam am Abrücken”, klärt Alexander Scharf von der Hauptfeuerwache Villach auf.

Ein Großaufgebot von Einsatzkräften vor einem Wohnhaus in Villach
Betroffene Bewohner wurden evakuiert

Veröffentlicht am 13.09.2021, 20:11
Artikel-UPDATE am 13.09.2021, 20:55
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.