fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Wirtschaft Veröffentlicht am 19.09.2021, 18:48

Der Mensch im Mittelpunkt

Grenzen der Digitalisierung: Ein Immobilien­profi lässt sich nicht ersetzen

Kärnten - Auch wenn uns die COVID-19-Krise viele Fragezeichen hinterlässt, eines hat sie uns eindrucksvoll bewiesen: Digitalisierung verbindet uns, gerade auch im Immobiliensektor. Der Mensch steht nach wie vor, oder gerade jetzt, im Mittelpunkt. Persönliche Beratung wird wieder groß geschrieben!
von Jannine Grangl1 Minute Lesezeit (226 Wörter)Werbung
Katharina Krenn (r.) und viele weitere Kärntner ImmobilienmaklerInnen beraten dich gerne bei Immobilienfragen.

Wer auf der Suche nach einer neuen Immobilie ist, befragt meist zunächst das Internet. Die Möglichkeiten der Immobilienplattformen und Onlinetools vereinfachen bzw. modernisieren die Suche mittels neuer Technologien. 360-Grad-Bilder, Videos, Onlinebesichtigungen und -bewertungen vermitteln einen ersten Eindruck von der Immobilie oder ihrem Wert. “Suchmaschinen empfehlen Objekte, welche unter Berücksichtigung von Parametern zu uns passen könnten. Das vereinfacht zwar die Auswahl, birgt aber Risiken”, weiß Immobilienmaklerin Katharina Krenn, Agentur für Immobilien. Denn für die Berechnung werden die eingegebenen Daten mit denen ähnlicher Immobilien verglichen.

Der Mensch im Mittelpunkt

“Sobald eine Immobilie in Betracht kommt bzw. eine Entscheidung zum Verkauf oder zur Vermietung getroffen wird, tritt der Mensch in den Mittelpunkt – und das in jeder Hinsicht”, so Krenn. Nach einer Zeit der digitalen Übersättigung schätzen wir persönliche Kontakte wieder mehr denn je. Die ImmobilienexpertInnen begleiten und unterstützen bei der Vermittlung vom Erstkontakt bis zur Übergabe des jeweiligen Objektes mit Feingefühl, Sicherheit und realistischer Markteinschätzung – von Mensch zu Mensch!

Persönliche Beratung ist unersetzbar

Eine persönliche und detaillierte Beratung durch den Immobilienprofi lässt sich nicht durch Algorithmen oder Chatbots ersetzen. Mit Empathie, Erfahrung und einer umfassenden Marktkenntnis verbinden die ausgebildeten Kärntner ImmobilienmaklerInnen persönliche Kundenwünsche mit der passenden Immobilie. Nur sie können relevante rechtliche Aspekte, private Rahmenbedingungen sowie immobilienspezifische Faktoren berücksichtigen.

Veröffentlicht am 19.09.2021, 18:48
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.