fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Leben Veröffentlicht am 14.09.2021, 14:22

140.000 Euro Budget

Für eine gute Integration: Deutsch­kurse für Asylwerber ausgeschrieben

Kärnten - In Kooperation mit den Kärntner Volkshochschulen (VHS) bietet das Land Kärnten seit dem Jahr 2019 regelmäßige und flächendeckende Deutsch-Integrationskurse für Asylwerberinnen und Asylwerber im Rahmen des Integrationsleitbildes „Gemeinsam in Kärnten“ an.
von Carolina Kucher1 Minute Lesezeit (129 Wörter)
SYMBOLFOTO

Angesprochen werden bereits anerkannte Flüchtlinge und Personen während des laufenden Asylverfahrens, die sich in der Grundversorgung befinden. „Ihnen soll damit während der Wartezeit auf ihren Bescheid die Möglichkeit zur raschen Bewältigung des Alltags, durch ein besseres Werteverständnis und durch aktive Teilhabe am Zusammenleben in Kärnten, geboten werden“, sagt Integrationsreferentin Landesrätin Sara Schaar.

Mit Prüfung am Ende

Nun musste die Leistung der Deutschkurse für die kommenden zwei Jahre neu ausgeschrieben werden. Im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung erhielten die Kärntner Volkshochschulen erneut den Zuschlag. Für 2022 wurden dafür rund 140.000 Euro budgetiert. „Die Kurse werden je nach Bedarf und Niveau in den Regionen angeboten. Sie umfassen Unterricht, Unterrichtsmaterialien, eine Vor-Prüfung und eine ÖIF-zertifizierte Deutschprüfung am Ende“, informiert Schaar.

Veröffentlicht am 14.09.2021, 14:22
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.