fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Klagenfurt > Wirtschaft Veröffentlicht am 15.09.2021, 15:47

Von Mittwoch bis Sonntag

Herbst­messe in Klagen­furt ist offiziell eröffnet

Klagenfurt - Von Mittwoch bis Sonntag geht die traditionelle Herbstmesse in Klagenfurt über die Bühne. Auf insgesamt 50.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche kann man in fünf Themenwelten von Kulinarik, Wohnen, Bauen und Mode bis hin zum umweltfreundlichen Leben und Bauen eintauchen. Für den Schutz der Besucher, Aussteller sorgt ein extra entwickeltes Corona-Sicherheitskonzept.
von Tanja Janschitz1 Minute Lesezeit (213 Wörter)#GOODNews
LH Peter Kaiser, LRin Sara Schaar, Moderator Christian Rosenzopf, Buergermeister Christian Scheider, Aufsichtsratspräsident Harald Kogler und Präsident Jürgen Mandl.

Die offizielle Eröffnung nahm Landeshauptmann Peter Kaiser gemeinsam mit Umweltreferentin LR.in Sara Schaar, Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider, Messen-Aufsichtsratsvorsitzenden Harald Kogler und Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl vor. “Ohne die Messen wäre Kärnten schaufensterlos. Vor allem die Themenmessen mit ihren Schwerpunkten sind wichtig für unseren pulsierenden Wirtschafts- und Lebensraum”, betonte der Landeshauptmann. Umweltlandesrätin Schaar ergänzte, dass das Bewusstsein für Klimaschutz und erneuerbare Energie massiv anwachse. Diese Themen seien auch auf der Herbstmesse präsent.

Eröffnung der Herbstmesse in Klagenfurt

Heimische Wirtschaft präsentiert ihre Leistungen

Bürgermeister Scheider hob den Alpen-Adria-Schwerpunkt der Kärntner Messen hervor und erwähnte in diesem Zusammenhang auch die Städtepartnerschaften der Landeshauptstadt. Wirtschaftskammerpräsident Mandl verwies auf den Enthusiasmus, mit dem die heimische Wirtschaft ihre Leistungen auf der Messe präsentiert. Die Messe sei ein Schaufenster der Kärntner Regionalität sowie der auch in der Pandemie starken Wirtschaft.

Vergünstigte Familientickets mit Familienkarte

Auf der Herbstmesse sind auch die Landesabteilungen für Umwelt, Energie und Naturschutz sowie für Gesellschaft und Integration vertreten. Außerdem gibt es mit der kostenlosen Kärntner Familienkarte – wie im vergangenen Jahr – ein vergünstigtes Familien-Ticket für die Herbstmesse. Messen-Aufsichtsratsvorsitzender Kogler betonte, dass die Herbstmesse als fixe Institution immer stattgefunden habe, auch im vergangenen Jahr.

Stadtrat Franz Petritz, Landtagspräsident Reinhard Rohr, LH Peter Kaiser und Aufsichtsratsvorsitzender Harald Kogler.
Klaviertalent Elias Keller sorgte für die musikalische Untermalung.

Veröffentlicht am 15.09.2021, 15:47
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.