fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Kärnten > Leben Veröffentlicht am 17.09.2021, 13:36

Genussland Kärnten präsentiert:

Genuss­erlebnis: Raffinierte Gourmets aufge­passt!

Kärnten - Über die Sommermonate präsentiert das Genussland Kärnten verschiedene Ausflüge und Erlebnisse mit kulinarischen Tipps. Unser letzter Genussmoment führt uns in die idyllische Genussregion Bad Kleinkirchheim. Denn zwischen 17. September und 9. Oktober entführen uns Köche und Genusshandwerker, allesamt aus dem Genussland Kärnten, auf eine unvergessliche Geschmacksreise. Da muss man dabei sein!
von Jannine Grangl5 Minuten Lesezeit (658 Wörter)Werbung

Über die Sommermonate präsentiert das Genussland Kärnten verschiedene Ausflüge und Erlebnisse mit kulinarischen Tipps und Einkaufsmöglichkeiten von regionalen Lebensmitteln. Ein Gipfeltreffen des guten Geschmacks – besser kann man die kulinarischen Nächte in Bad Kleinkirchheim nicht beschreiben. Im Genuss-Markt der Regionalität lernen wir die Produzenten persönlich kennen, verkosten deren echtes Kärntner Lebensmittelhandwerk und erleben bei den Kärntner Genuss Wirten wahre Gaumenfreuden. Dieses Genuss-Erlebnis dürfen wir uns nicht entgehen lassen! An vier Wochenenden bringen 12 Köche aus der Region 24 Genussland Kärnten Produzenten mit 27 sagenhaft köstlichen Menüs ihren Gaumen zum Klingen und Springen.

Genussmoment 1: Genuss-Markt der Regionalität

Wenn sich Genussland Kärnten Produzenten aus ganz Kärnten treffen, dann wird das schnell zu einem Symposium des lukullischen Genusses, zu einem geschmackvollen Potpourri an Kärntner Lebensmittel – genau das bietet der Genuss-Markt der Regionalität bei stimmungsvoller Musik im Kurpark gegenüber der Familien- und Gesundheitstherme St. Kathrein, der während der kulinarischen Nächte jeden Samstag stattfindet. Beim Genuss-Markt am Samstag, den 18. September von 14 bis 18 Uhr erwartet dich der Genussland Kärnten Produzent Mallhof mit frischen Milchprodukten und herrlichem Käse. Produziert werden die Köstlichkeiten von Christian Mayerbrugger auf seinem Bauernhof in Bad Kleinkirchheim. Jede einzelne Spezialität wird mit Liebe zu dem gemacht, was es ist – ein Naturprodukt höchster Qualität.

Tradition

Den Bauernhof der Familie Walder gibt es bereits seit über 500 Jahren und das Wissen und die Erfahrungen, die in einer so langen Familiengeschichte angesammelt wurden, ist von unschätzbarem Wert, denn die herrlichen Produkte wie der luftgetrocknete Speck oder der Glundner werden genau nach diesen alten Familienrezepten hergestellt. Diese Produkte bekommt man nicht nur in der hofeigenen Buschenschenke Hübelbauer, sondern auch beim Genuss-Markt in Bad Kleinkirchheim.

Das schmeckt man

„Süßes und Saures“ bringt Bettina Binder vom Vitalgarten Binder mit nach Bad Kleinkirchheim. Essiggurkerl, eingelegte Paprika, geschmorte Datteltomaten, Chili-Aufstrich, aber auch süße Aufstriche und frische Salate, Obst und Gemüse findet man beim Stand der sympathischen Gärtnermeisterin -mehr Frische geht nicht. Käse ist ihre absolute Liebe und das schmeckt man mit jedem Bissen – die Rede ist von Natascha und Andreas Rimbrecht vom Bio-Bergbauernhof Hasentrattner in Kaning ob Radenthein. Diesen unverfälschten Käse müsst ihr am Genussmarkt unbedingt probieren!

Köstlichkeiten vom Vitalgarten Binder und...

... vom Holzers Knoblauch.

Weitere Aussteller

Die Begeisterung zum Wein spürt man bei den Genussland Kärnten Winzern Weinbau Köck, Weinbau Sternberg und Weinbau Hribernig – sie alle sind in Bad Kleinkirchheim vertreten. Probiere dich durch die besten Weine Kärntens und nimm dir gleich einen Vorrat mit. Mit den wahren Gaumenjuwelen von Robert Sorger, Honig aus der Honigmanufaktur Prosser, Knoblauch und andere Feinheiten von Holzers Knoblauch sowie Hanfprodukte vom Sonnhof, ist das Angebot am Genuss-Markt perfekt.

Genussmoment 2: Kulinarische Nacht

Im Anschluss an den Genuss-Markt ziehen die Genussland Kärnten Produzenten mit ihren Produkten zu den teilnehmenden Kärntner Genuss Wirten, wo die Köstlichkeiten zu feinsten Gerichten veredelt werden. In der ersten kulinarischen Nacht steht der Kärntner Wein und Destillate sowie Kärntner Käse im Mittelpunkt. Unter anderem kocht Christian Tasotti im Hotel Prägant gegrillte Medaillons vom Rinderfilet mit Sesamrösti und Babygemüse im Walnuss-Käse-Fondue mit Käse vom Mallhof, verfeinert mit Birnenbrand vom Weingut Köck.

Aber auch die weiteren Wochenenden haben es in sich. „Vom Reh zum See“ am Freitag, den 24. und am Samstag, den 25. September, Kostbarkeiten vom Kärntner Feld am 1. und 2. Oktober und Feines aus Rauchkuchl und Selch am 8. und 9 Oktober – für jeden Geschmack und kulinarischen Geist ist etwas dabei!

Buchen kann man die Kulinarischen Nächte direkt bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben bzw. im Tourismusbüro Bad Kleinkirchheim. Lass dir diese Sonnenschein-Momente, die durch den Magen gehen, nicht entgehen und reserviere dir gleich einen Platz beim Gipfeltreffen des guten Geschmacks.

Termine

  • Kulinarische Nächte in Bad Kleinkirchheim: 17. September bis 9. Oktober 2021, jeweils Freitag und Samstag
  • 18. September: Kärntner Wein und veredeltes Obst trifft Kärntner Kas von Ziege, Schaf & Kuh
  • 24. und 25. September: Vom Reh zum See
  • 1. und 2. Oktober: Kostbarkeiten vom Kärntner Feld, Obst, Gemüse, Korn, Kraut & Ruabn
  • 8. und 9. Oktober: Feines aus Rauchkuchl & Selch

Genuss-Adressen: Kulinarische Nächte Bad Kleinkirchheim, www.kulinarischenaechte.at

Die Genussland Kärnten Genussmomente findet man regelmäßig auf www.genusslandkaernten.at sowie auf Facebook und Instagram unter dem Hashtag #wiewirgenießen.

Daten & Fakten

Genussland Kärnten Fakten:

Über 1000 verschiedene Produkte werden im Genussland Kärnten hergestellt. Die Kärntner Mitgliedsbetriebe bekennen sich zu einer gesicherten Qualität und einer transparenten, kontrollierten Herkunft der Produkte.

450 Genussland Kärnten Produzenten:

Landwirte, Lebensmittelmanufakturen vom kleinen Fleischer bis zur großen Molkerei, die eine Qualitätssicherung ihrer Produktion haben oder die ihre Rohstoffe in Kärnten produzieren und veredeln, erfüllen die Voraussetzungen für eine Genussland Kärnten Partnerschaft.

92 Kärntner Genuss Wirte:

Die Kärntner Genuss Wirte verpflichten sich beim Einkauf der Rohwaren (Schweine- oder Rindfleisch, Milchprodukte, Eier, saisonales Gemüse und Obst, Getränke uvm.) auf Genussland Kärnten Regionalität zu achten. Die Herkunft der Ware muss in der Speisekarte aufgezeigt werden.

72 Genussland Kärnten Handelspartner:

Handelspartner müssen mindestens 50 Genussland Kärnten Produkte in ihrem Sortiment führen und dies auch sichtbar machen.

12 Kärntner Genuss Schulen:

In den Schulküchen der Genuss Schulen werden zum Großteil Produkte aus dem Genussland Kärnten verwendet. Der Wert regionaler Lebensmittel wird die SchülerInnen übermittelt!

Kärntner Agrarmarketing „KAM"Messeplatz 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel: 0463/503655
[email protected]
www.genusslandkaernten.at
Facebook: Genussland Kärnten
Instagram: Genussland Kärnten
Werben auf 5 Minuten? Hier gehts zu allen Details

Veröffentlicht am 17.09.2021, 13:36
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.