fbpx
Logo 5 Minuten
STARTSEITE > Graz Veröffentlicht am 16.09.2021, 22:57

Knappe Niederlage:

Sturm verliert Gruppen­phasen-Auftakt gegen Monaco

Monaco - Mit einer ansprechenden Leistung musste der SK Sturm Graz heute Abend gegen den französischen Club und Dritten der letzten League-1-Saison, AS Monaco, eine Niederlage zum Gruppenphasen-Start hinnehmen.
von Phillip Plattner1 Minute Lesezeit (169 Wörter)

Die erste Halbzeit zeigte sehr schnell, mit welcher Technik die Gastgeber aus dem Fürstentum ausgestattet sind. Der AS Monaco übernahm von Beginn an das Spiel und drängte den SK Sturm Graz häufig in die eigene Hälfte. Dennoch waren Torchancen auf beiden Seiten eher Mangelware. Bis dann kurz vor der Halbzeit Ivan Ljubic die Riesenmöglichkeit auf das 0:1 für die Grazer am Fuß hatte. Er knallte den Ball allerdings an die Oberkante der Latte, womit es mit 0:0 in die Pause ging.

Ein Treffer entscheidet das Spiel

Auch in der zweiten Halbzeit sollte sich nicht viel am Spielgeschehen ändern. Nur wurden die Franzosen etwas zielstrebiger in ihren Aktionen, was sich in der 66. Spielminute mit dem 1:0 durch Diatta bezahlt machte. Die Grazer wehrten sich zwar mit allem, was sie zu bieten hatten, gegen die immer näherkommende Niederlage, konnten die Abwehr der Monegassen aber nicht mehr überspielen. Deswegen muss man nun, trotz ordentlicher Vorstellung, im ersten internationalen Gruppenspiel seit knapp zehn Jahren als Verlierer die Heimreise antreten.

Veröffentlicht am 16.09.2021, 22:57
Du hast einen #Fehler gefunden? Jetzt melden.

#Mehr Interessantes

#Mehr zum Thema

#Mehr von 5 Minuten

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.